Dezember-Verlosungsrun #3: Daedalic-Fanpaket

von , 27. Dezember 2013

UPDATE: Und Gewonnen hat… Frau Fux mit ihrer charmanten wie beknackten und doch tragischen Geschichte über Aufstieg und Fall des stolzen Geschlechtes der Elchpiraten. Wir wünschen dir viel Spaß mit den Games und #swag und so! Wir nähern uns dem neuen Jahr mit riesigen Schritten. Nächste Woche ist es ja schon soweit und nachdem Daniel…

Weiterlesen

Bin ich zu alt für Call of Duty: Ghosts?

von , 26. Dezember 2013

Ich mag Shooter. Schon immer. Naja, zumindest seit ich Konsolenspieler bin. Egal ob im Weltraum, in der Wüste, beim Militär, als Kammerjäger oder Privatdetektiv der Pinkertons. Hauptsache es kracht. So ist es wenig verwunderlich, dass ich mir alle Jahre wieder auch brav den jeweils aktuellsten Ego-Shooter aus der Call of Duty-Serie auf der Xbox 360…

Weiterlesen

Schrottwichteln: David hat versagt!

von , 25. Dezember 2013

Ein bisschen verwirrt öffne ich den Umschlag, den mir der freundliche, aber durch den Weihnachtsstress sichtlich genervte Paketbote in die Hand drückte, denn heraus rutscht nicht etwa irgendein Pony-Spiel oder Make-Up-Designer, sondern ein FSK-18 Rennspiel für den Nintendo 3DS auf dessen Verpackung das Ubisoft-Logo erstrahlt: »Driver – Renegade 3D«? Gut, denke ich, da scheine ich…

Weiterlesen

Indie Adventsverlosung #4 – Horror *UPDATE*

von , 23. Dezember 2013

UPDATE: Damit ist das Indie-Weihnachten offiziell vorbei. Das letzte Bundle geht an die Mediopathin. Glückwunsch. Bekommst im Laufe des Tages eine Mail von mir! Mit ein wenig Verspätung geht unsere Indie-Verlosung jetzt in die letzte Runde. Ein großes Danke daher an dieser Stelle noch mal an GoG.com für die tollen Spiele! Bevor wir uns dem…

Weiterlesen

Schrottwichteln: Fick dich, Daniel!

von , 22. Dezember 2013

Alle Jahre wieder quälen wir uns bei Zockwork Orange. Die letzten Jahre bin ich ganz o.k. bedient gewesen. So zwang mich letztes Jahr Fabian dazu mit Ottifanten Pinball zu spielen und Kristin versuchte mich im Jahr zuvor mit einem schlechten Tag in L.A. in den Wahnsinn zu treiben. So waren das schlechte Spiele, keine Frage,…

Weiterlesen

Schrottwichteln: Unglück und Zerstörung

von , 21. Dezember 2013

Fabian hat mir ein Spiel mit sage und schreibe 23 Punkten bei Metacritic geschrottwichtelt. Was soll man dazu noch sagen? Dreiundzwanzig! Nach Robert Anton Wilson die „Zahl des Unglücks und der Zerstörung“. Irgendwie passend für »FlatOut 3: Chaos & Destruction« aus dem niederländischen Hause Team 6 Game Studios. Okay, dachte ich mir, was soll schon…

Weiterlesen

Schrottwichteln: Starke Männer, kleine Bälle

von , 20. Dezember 2013

Es ist ja so: Ich hasse es, mir Sportveranstaltungen anzuschauen. Ob das jetzt ein Fußballspiel oder ein Boxkampf ist. Ich schiele dabei ständig auf die Uhr und überlege, wie viel Nützliches ich innerhalb dieser Zeit hätte schaffen können. Und dabei empfinde ich nur eine Sportart als noch langweiliger als Formel 1. Und das ist Golf.…

Weiterlesen

Schrottwichteln: THIS friendship is NOT magic!!

von , 19. Dezember 2013

Schrottwichteln bisher: Skispringen, nervtötende Rocker-Mädels und untote Bullen in New York City Boston (Anm. d. Red.). Schon mal nicht schlecht… Kommen wir jetzt zur Schattenseite des Schrottwichtelns. Für mich zumindest. Während nämlich das Beschenken jedes Mal eines meiner Lieblingsereignisse gegen Jahresende darstellt, fast schon ein Sport, der meinen inneren Sadisten geradezu beflügelt (Sollte ich mir…

Weiterlesen

Schrottwichteln: Untote jagen mit dem Rest In Peace Department

von , 18. Dezember 2013

Alle Jahre wieder… hofft man, beim Schrottwichteln eine verborgene Perle zu erwischen. Geschmäcker sind ja verschieden, des Einen Schrott ist des Anderen Gold. Nunja, es hat nicht sollen sein und schon beim Lesen der Mail von Steam, ahnte ich Schlimmes. Your friend Marc has given you a gift subscription to the game R.I.P.D.: The Game…

Weiterlesen